Die B.I.V Nord GmbH

Der Name „Bauwerksinstandhaltung und -verstärkung Nord GmbH“ – kurz B.I.V Nord – deutet es an: Das Metier des Unternehmens ist die Arbeit an Beton, speziell die Erhaltung, Sanierung, Verstärkung und der Schutz von Bauteilen und Flächen aus Beton und Stahlbeton.

Firmengründung in Hamburg

Schon in jungen Jahren vom inzwischen verstorbenen Vater Ferik Fetai für die Arbeit mit diesem Baustoff begeistert, erfuhren die Söhne früh von den Vorzügen und Möglichkeiten, die der Beton bietet. Es folgten Ausbildungen, einschlägige Berufserfahrungen und weitere Qualifizierungen, bis sich die Söhne Resulj und Aljinadzi Fetai im Jahr 2007 in Hamburg mit einer kleinen Firma für Bausanierung selbstständig machten. Da gute Leistungen auch gute Aufträge nach sich zogen, entwickelte sich ihr einzelkaufmännisches Unternehmen kontinuierlich. 2015 erhielt der Betrieb eine neue Rechtsform und firmiert seither als „Bauwerksinstandhaltung und -verstärkung Nord GmbH“ (B.I.V Nord) mit den Geschäftsführern Resulj und Aljinadzi Fetai.

Unternehmensphilosophie

An der Unternehmensphilosophie hat sich indes nichts geändert:
Die sorgfältige und termingerechte Ausführung aller Arbeiten gehört zum Selbstverständnis von B.I.V Nord. Absprachen und Abstimmungen mit Kunden werden stets eingehalten. Dies hat sich unter Auftraggebern und Bauherren aus unterschiedlichsten Bereichen herumgesprochen und spiegelt sich in durchweg positiven Rückmeldungen wider – und auch in guten Geschäftszahlen. Der Betrieb hat sich inzwischen über den norddeutschen Raum hinaus einen exzellenten Namen als zuverlässiger Partner gemacht.

Gebündelte Fachqualifikationen

Die B.I.V Nord GmbH kann sich für ihre angebotenen Leistungen auf ein Team von Mitarbeitern stützen, in dem Erfahrung und verschiedene Fachqualifikationen der Branche gebündelt sind. Sie sorgen dafür, dass Projekte selbst unter schwierigen Bedingungen erfolgreich durchgeführt werden können. Dabei können sie auf einen modernen Maschinen- und Gerätepark zurückgreifen.

Fragen Sie uns